Idee

Backofen für CFK: Der Autoklav. © CFK-Valley

Das CFK NORD ist Bestandteil des CFK Valley. Mit dem amerikanischen Silicon Valley hat dies zunächst nichts zu tun, der englische Begriff Valley (zu Deutsch Tal) soll aber durchaus den Anspruch unterstreichen, dass hier Forschung auf höchstem Niveau betrieben wird. Kleine und mittlere Unternehmen, die Industrie, wissenschaftliche Einrichtungen und Bildungseinrichtungen arbeiten im CFK Valley eng zusammen.


Die Metropolregion Hamburg mit der Hansestadt Stade zählt weltweit zu den Top-3-Standorten im Flugzeugbau, über 40.000 Beschäftigte arbeiten insgesamt in Bereichen der Luftfahrt. Neue Technologien jedoch sind notwendig, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Die CFK-Technik bietet diese Chance. Im CFK Valley werden geballtes Expertenwissen und Innovationskraft gebündelt: junge, wissbegierige Studenten lernen an der Hochschule im CFK Campus, internationale Forscherteams entwickeln im CFK NORD langfristige Lösungskonzepte, Ingenieure und Techniker fertigen im CFK-Valley Technology Bauteile für reale Testumgebungen. Die Wege sind kurz, der Wissensaustausch groß.
Die Umweltbelastung durch Flugzeuge und andere Verkehrsmittel kann durch den Einsatz von CFK-Bauteilen reduziert werden. Eine Gewichtsreduzierung von bis zu 30 Prozent ist möglich und bedeutet einen geringeren Verbrauch, weniger Kosten und einen schonenden Umgang mit Ressourcen.


Flugzeuge der aktuellen Generation, zum Beispiel der Airbus A380, werden bereits bis zu 25 Prozent aus CFK-Bauteilen gefertigt, bei künftigen Modellen soll der Anteil auf über 50 Prozent steigen. Neben den Seitenleitwerken und den Tragflächen findet CFK vor allem beim Rumpfbau Verwendung.


Abnehmen mit CFK


Ein sympathischer TV-Spot über CFK sorgt derzeit für viel Beachtung. Im Rahmen der Imagekampagne „Innovatives Niedersachsen“ wurde in der Hansestadt Stade und im CFK Valley ein 90-Sekunden-Spot produziert. Titel: „70 % Gewichtsverlust mit der Niedersachsen-Diät! Leider nur für Flug- und Fahrzeuge erhältlich“.


Mit Dr. Gunnar Merz von der DOW in der "Hauptrolle" zeigt der Spot die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten von CFK auf und thematisiert auch die Ziele, die mit den Forschungsarbeiten im CFK NORD verbunden sind. Vorgestellt wurde der Spot erstmals auf der Industriemesse in Hannover und lief anschließend als Werbefilm auf den Nachrichtensendern N-TV und N24.


Zur Innovationskampagne des Landes Niedersachsen gehören noch zahlreiche originelle Plakate und weitere Videos. Die Kampagne läuft seit 2007 und ist von der Werbebranche bereits ausgezeichnet worden. Näheres unter www.innovatives.niedersachsen.de


Der Clip "70% Gewichtsverlust ..." dauert rund 1,5 Minuten (9,5MB).